Themenwoche Kollapsologie

Im Brecht-Haus hat das Literaturforum im Jahr 2 der Pandemie eine Themenwoche zum möglichen Zusammenbruch unserer Zivilisation bzw. Gesellschaft veranstaltet. Zu Wort kommen neben Wissenschaftlern auch deutsche Autoren aktueller Dystopien wie Helene Bukowski, Heinz Helle und Nis-Momme Stockmann. Auf Youtube kann man alle Beiträge anschauen:

Am Rand des Zusammenbruchs. Kontroverse Kollapsologie (unter anderem mit einem Gespräch mit Jonathan Franzen)

Aufgeklärter Katastrophismus. Das Vermächtnis von Günther Anders, Hans Jonas und Ivan Illich

Geist der Dystopie. Mit Helene Bukowski, Heinz Helle und Nis-Momme Stockmann

Kapitalozän. Das Zeitalter des Kapitals

Strategien der Anpassung. Mit Felix Maschewski, Anna-Verena Nosthoff und Joseph Vogl

Aktuelle kostenlose dystopische Hörspiele

Dystopien als kostenlose Hörspiele

In der Mediathek des WDR gibt es eine ganze Reihe Hörspiele, die kostenlos angehört werden können, darunter auch eine ganze Reihe dystopische Hörspiele. Diese dürften auch noch länger verfügbar sein:

Liste aktueller kostenloser dystopischer Hörspiele

Draußen unter freiem Himmel. Das totale Vergessen

EXIT – Berichte aus einer verseuchten Zukunft

Deutschland 2071 – Verrückte Dystopie über ein Land im Wahnsinn

Die Infektion I

Die Infektion II

Die Infektion III